Winterlager 2018

Liebe Gryffendors, liebe Slytherins, liebe Huffelpuffs, liebe Ravenclaws oder schlicht liebe Maxkoler, wir schauen zurück auf ein durch und durch gelungenes Winterlager im Harry Potter Style.

Ihr seid einfach die besten und wir hatten wieder eine echt tolle Zeit mit dem ganzen Stamm! Eine gute Heimreise im Hogwarts Express und bis ganz bald!

PS: Schaut Euch die Bilder von der Reise in unserer Galerie an! Alle 580 davon. 😉

Stammesbild Winterlager 2018
Ausblick

»Ich nehme einfach den Zug um elf Uhr von Gleis neundreiviertel«, las er laut.
Tante und Onkel starrten ihn an.
»Gleis wie viel?«
»Neundreiviertel«
»Red keinen Stuss«, sagte Onkel Vernon, »es gibt kein Gleis neundreiviertel.«

Das werden wir ja ganz bald sehen 😉⚡️🧙‍♀️🕸🏰❤️

Superhelden von Maxko

erscheint auch am 30.03.2017 im IsarAnzeiger

Dieses Jahr führte es die Pullacher Pfadfinder für ihr traditionelles Winterlager in eine urige Hütte nach Oberstaufen. Dabei stand alles unter dem Motto „Superhelden“.

Natürlich waren ein Skitag, ein Schwimmbadbesuch, genau so wie ein Geländespiel, bei dem die verschiedenen Teams ihre Superkräfte gegen das Böse vereinen mussten, auf unserer Programmliste vorgemerkt. Nicht fehlen durfte selbstverständlich auch die Versprechensfeier. Unsere Wölflingsgruppe „Huskys“ ist offiziell in die Jungpfadfinderstufe aufgestiegen und macht somit Platz für die neuen Wölflinge, die sich im Herbst 2016 unter dem Gruppennamen „Füchse“ gegründet haben. Außerdem gratulieren wir den „Kängurus“ zu einem weiteren blauen Tuch in ihrer Gruppe.

Zum Höhepunkt des Lagers, der Faschingsparty am Montag Abend, waren nicht nur Halk, Spiderman und Black Widow, sondern auch Pippi Langstrumpf und diverse Interpretationen von Superman geladen. Die Kräfte der Helden wurde hier noch ein letztes Mal auf die Probe gestellt, aber am Ende konnten alle beweisen, dass sie jeder Herausforderung des grünen Hünen gewachsen sind.

Wir blicken wieder auf ein rundum gelungenes Lager zurück, das unseren Superhelden gewiss noch lange in Erinnerung bleiben wird. Auf unserer Homepage www.maxkolbe.de sind ab sofort die Fotos des Lagers verfügbar, so kann das Lager Feeling noch etwas nachschwingen.

Gut Pfad und bis zum nächsten Mal!

Ihr und Euer Pfadfinderstamm Maximilian Kolbe

Grüße aus Oberstaufen

Wir haben den zweiten Morgen in unserem Skilager mit einer gemeinsamen Zahnputzsession gestartet. Jetzt müssen unsere Superhelden beim Geländespiel den Schurken überlisten und die gestohlenen Superkräfte zurück erobern. 🤡⚡️🏅
Beim Skifahren hatten wir gestern traumhaftes Wetter, perfekte Bedingungen für jeden Superhelden!
Viele Grüße und mögen die Superkräfte mit Euch sein!

Winterlager 2017

Trotz gefühltem Frühlingsanfang, geht es für uns über Fasching wieder aufs Winterlager.
Dieses Jahr freuen wir uns auf eine lustige Zeit in Oberstaufen. Das Motto ist zwar noch geheim, aber wir können schon verraten, dass es SUPER wird! 🙂

Ein Wintermärchen – Faschingslager

Erscheint auch im IsarAnzeiger vom 03.03.2016

„Es war einmal vor langer, langer Zeit…“

… somit begann die Reise des Pfadfinderstamms Maximilian Kolbe ins Skilager 2016. Nach altbewehrtem Schema ging es auch 2016 wieder auf die schöne Hütte im bayerischen Voralpenland nach Frasdorf.

Natürlich stand wieder ein Skitag auf dem Programm, den wir bei herrlichem Wetter auf der Steinplatte genossen. Auch die Nichtskifahrer kamen auf ihre Kosten: für sie ging es zunächst nach Prien am Chiemsee von wo aus mit der Fähre auf die Herreninsel übergesetzt wurde. Auf der Herreninsel fanden dann eine witzige Schnitzeljagd, ein paar lustige Spiele und ein gemeinsames Picknick statt.

Abends wurden, ganz dem Motto entsprechend, Märchen vorgelesen, Geschichten erzählt und Spiele gespielt.

Natürlich durfte auch die alljährliche Versprechensfeier nicht fehlen, allerdings fand diese heuer nicht wie gewohnt abends, sondern noch vor Sonnenaufgang in aller Frühe auf einem Hügel mit Blick auf Frasdorf und den Chiemsee statt. Die Atmosphäre war nicht weniger stimmungsvoll und gewiss hat sich das frühe Aufstehen gelohnt. An dieser Stelle danken wir noch einmal allen für ihr Versprechen und wünschen ihnen für ihre neue Stufe alles Gute und ganz viel Spaß.

Am Sonntag stand zudem das traditionelle Geländespiel an. An verschiedenen Posten konnten die Teams Rohstoffe sammeln und schließlich Schritt für Schritt an Rapunzels Zopf den Turm, in dem sie gefangen war, hochklettern. In einer spektakulären Kopf an Kopf Jagd konnte sich schließlich ein Team durchsetzen und Rapunzel befreien.

Am Montag ging es dann ins Wellenbad nach Prien, wobei es sich ein paar Rover nicht verkneifen konnten, auch die Wassertemperatur des Chiemsees zu testen. Am Abend bereiteten sich alle auf die märchenhafte Faschingsparty vor. Neben den sieben Zwergen waren hier der Froschkönig, Alibarbar und mehrere Hexen, Könige und Prinzessinnen zu Gast.

Nachdem alle „MaxKoler“ gesund, wenn auch etwas müde, wieder in Pullach angekommen sind, endet das Wintermärchen mit „und wenn es ihnen gefallen hat, dann freuen sie sich schon auf die nächste Stammesaktion.“

In diesem Sinne ein herzliches Gut Pfad und bis zum nächsten Mal!

2016-skilager-gruppenbild

Es war einmal vor langer langer Zeit…

Dieses Jahr wollen wir wieder Geschichte schreiben und freuen uns schon auf das Wintermärchen im kommenden Skilager!

Los geht die Reise in die Märchenwelt am Freitag, 05.02.2016 an der Pfarrwiese in Großhesselohe. Dorthin werden wir am Nachmittag des 09.02.2016 auch wieder zurückkehren.

Wie letztes Jahr geht es auch heuer wieder nach Frasdorf. Von dort aus gehen wir einen Tag zum Skifahren (ggf. bitte 30 € extra für den Skipass und vollständige Ausrüstung inkl. Helm mitbringen). Natürlich gibt es auch wieder ein lustiges Alternativprogramm. Außerdem werden wir viele weitere Abenteuer erleben, die vielleicht in die Märchenbücher eingehen werden…

Für die Fahrt hinter die sieben Berge benötigt ihr auf jeden Fall wetterfeste Kleidung (Anorak und Schneehose, warme Schuhe), Bettwäsche, Hausschuhe, Kluft und Tuch, Handtücher, Badesachen und eine dem Motto entsprechende Verkleidung.

Also poliert schon mal Eure Glasschuhe und legt Euer Rotkäppchen bereit.

Wir freuen uns schon riesig auf eine märchenhafte Faschings- woche mit Rapunzel und Co.