Georgslauf der Pullacher Pfadfinder am 21.04.2018

Georgslauf 2018 Logo

erscheint auch am 22.03.2018 im IsarAnzeiger

Nach fünf Jahren, findet dieses Jahr endlich wieder der Georgslauf in Pullach statt.

Am Samstag, 21.04.2018 empfängt der Stamm Maximilian Kolbe etwa 400 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz München in Pullach.

Wir freuen uns schon sehr auf den alljährlichen Postenlauf, den jedes Jahr der Gewinner Stamm des Vorjahres ausrichten darf. Die Vorbereitungen laufen bereits seit knapp einem halben Jahr. Die Organisation dieses Events ist selbst für eine eingespielte Leiterrunde immer eine organisatorische Herausforderung, der wir uns aber jederzeit gerne stellen.

Dieses Mal wird es besonders spannend, denn die Leiterrunde des Stamms Maximilian Kolbe hat sich für den Tag ein neues Postenkonzept überlegt. Auf diese Weise soll die Bewertung der einzelnen Gruppen gerechter und das Programm an den Posten besser auf die unterschiedlichen Altersgruppen angepasst sein. Wir sind zuversichtlich, dass dies nach unseren Vorstellungen klappen wird.

Das Programm sieht in der Früh einen Empfang mit anschließendem gemeinsamen Gottesdienst in der Heilig Geist Kirche vor. Anschließend startet der Postenlauf, bei dem die einzelnen Gruppen knifflige Aufgaben lösen müssen.

Wenn Sie am 21.04.2018 die Augen offen halten, werden Sie sicher auch den ein oder anderen Pfadfinder entdecken. Denn die Posten sind in ganz Pullach verteilt. Typische Erkennungszeichen sind die beige Kluft der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg), ein Halstuch und selbstverständlich gute Laune in jeder Lebenslage.

Der spannendste Teil des Tages, die Ehrung des Siegerteams, findet am frühen Abend wieder an der Pfarrwiese in Pullach statt.

Jetzt bleibt uns nur noch, auf gutes Wetter zu hoffen.

Viele Grüße und Gut Pfad!

Ihre Leiterrunde vom Stamm Maximilian Kolbe

Vor dem Georgslauf ist nach dem Georgslauf…

Erscheint auch im Isar Anzeiger vom 18.05.2017

„Max Kolbe ohooo, Max Kolbe ohooo,…“ so ungefähr hörte es sich nach dem Georgslauf in Großhadern an. Denn: unsere Leoparden konnten sich bei dem jährlichen Postenlauf des Bezirks München-Isar gegen alle anderen 35 Laufgruppen durchsetzen und den Pokal nach Pullach holen. Ein ganz besonderer Moment für die Rovergruppe, die nach zwei Jahren auf dem zweiten Platz nun endlich und sehr verdient gewonnen hat!

Dieser Sieg bedeutet, dass wir vom Pfadfinderstamm Maximilian Kolbe im nächsten Jahr die ehrenvolle Aufgabe haben werden, den Georgslauf in Pullach auszurichten und die etwa 300 teilnehmenden Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz München im schönen Pullach willkommen heißen zu dürfen. Die ersten Organisationen und Vorbereitungen werden demnächst anlaufen – ein solches Großevent sei frühzeitig geplant. Das letzte Mal wurde uns diese Ehre vor vier Jahren zuteil, als die Grizzlybären den Postenlauf bei Sankt Ansgar in Solln gewannen.

Bei diesen guten Nachrichten dürfen natürlich auch unsere weiteren Laufgruppen nicht unberücksichtigt bleiben. Wir gratulieren allen Gruppen zu ihren Platzierungen! Ihr könnt wirklich stolz auf Euch sein!

Wir freuen uns schon heute auf den Georgslauf 2018 in Pullach, danken dem Stamm Sankt Canisius für die gute Organisation und den tollen Tag und verbleiben mit einem herzlichen Gut Pfad!

 

Erfolgreicher Georgslauf!!!

Beim gestrigen Georgslauf haben unsere Leoparden als beste Gruppe des Bezirks gewonnen!!! Somit ist uns die Ehre auferlegt, den Georgslauf 2018 in Pullach austragen zu dürfen. Was für ein Erfolg, wir gratulieren Euch, liebe Leoparden, ganz herzlich zu diesem verdienten Sieg!

Auch all unsere anderen Gruppen haben den Georgslauf natürlich bravourös gemeistert. Auch Euch einen herzlichen Glückwunsch zu Euren Platzierungen!

„O´scout is“ Georgslauf des Bezirks München Isar – der Stamm Maximilian Kolbe räumt ab

erscheit auch im Isar Anzeiger vom 07.05.2015

Der bezirksweite Georgslauf ist gewiss eines der Highlights der Pfadfinderaktionen im Jahr.  Bei dem einmal jährlich stattfindenden Postenlauf mit ca. 400 Münchner Pfadfinderinnen und Pfadfindern geht es nicht nur darum, Teamzusammenhalt, Kreativität und Pfadfinderwissen unter Beweis zu stellen, sondern auch, sich gegenüber den restlichen Laufgruppen durchzusetzen und als Siegerstamm im folgenden Jahr den Georgslauf austragen zu dürfen. Heuer war der Stamm Pater Rupert Mayer Schwabing Gastgeber für den traditionellen Postenlauf des Bezirks München Isar.

Das diesjährige Motto für den Tag lautete „O´scout is“! Niemand geringeres als Ex Oberbürgermeister Christian Ude nahm sich dabei die Zeit und eröffnete den Tag nach dem gemeinsamen Gottesdienst. Bei dem „Anstich“ eines Blumentopfes Gras – natürlich mit Hering und Schlegel sowie den Worten „auf einen friedlichen Georgslauf“ – war er ganz in seinem Element.

Die Route führte die ca. 50 Laufgruppen vorbei an 20 Posten quer durch den nahegelegenen Englischen Garten. Schließlich wurde das Siegerteam ermittelt. Die Laufgruppe der Pfadfinderstufe aus dem Stamm „Frieden Christi“ konnte sich gegenüber den restlichen Laufgruppen durchsetzen. Wir freuen uns ganz besonders, dass der kleine Stamm am Olympiadorf nach 12 Jahren nun im nächsten Jahr wieder den Georgslauf austragen wird.

Der Pfadfinderstamm Maximilian Kolbe Pullach ging mit vier Laufgruppen an den Start. Alle Gruppen können sich über eine gute Platzierung freuen:

Leoparden: 2. Platz in der Gesamtwertung, 2. Platz in der Stufenwertung der Pfadfinder

Huskys: 10. Platz in der Gesamtwertung, 2. Platz in der Stufenwertung der Wölflinge

Kängurus: 14. Platz in der Gesamtwertung, 2. Platz in der Stufenwertung der Jungpfadfinder

Mustangs: 19. Platz in der Gesamtwertung, 5. Platz in der Stufenwertung der Jungpfadfinder

Zudem sind wir stolz, dass beide Max Kolbe Posten unter die Top 3 der Postenwertung kamen und sogar einer der beiden die Postenwertung für sich gewann und sich somit von der starken Konkurrenz abheben konnte.

Mit diesen Ergebnissen in der Tasche und sehr zufrieden mit den Ergebnissen, gratulieren wir allen Gruppen und Posten noch einmal ganz herzlich zu Ihrer erfolgreichen Teilnahme! Außerdem danken wir vor allem dem Stamm Pater Rupert Mayer für die gute Organisation des Tages und das Engagement aller Beteiligten.

Wir freuen uns bereits heute auf den Georgslauf 2016 beim Stamm „Frieden Christi“!

 

Gut Pfad!

 

thumb_img_2138_1024

Fotos Georgslauf

Liebe MaxKoler & liebe Freunde aus dem Bezirk,

img_0426_mittel

die Fotos des vergangenen Georgslaufs sind soeben Online gegangen 😉 Diese findet Ihr ganz einfach auf unserer Homepage unter dem Punkt Aktuelles / Fotos. Sollte Ihr selbst noch Fotos vom Lauf, dem Tag allgemein, oder von der Siegerehrung haben, würden wir uns sehr freuen wenn wir diese auch noch Online stellen können. Dafür schreibt einfach an unser Homepage Team an homepage@maxkolbe.de.

„Mein Bezirk, meine Stadt, mein Georgslauf“ – 400 Pfadfinder in Pullach

Am vergangenen Samstag fand in Pullach der alljährliche Georgslauf des Bezirks München Isar statt. Dabei handelt es sich um einen ganztägigen Postenlauf mit Pfadfindergruppen aller Altersstufen aus ganz München. Die Tradition sieht vor, dass der Gewinner des Vorjahres den Postenlauf im folgenden Jahr in seiner Heimatgemeinde ausrichten darf. Im letzten Jahr konnte sich die Rovergruppe „Grizzlybären“ des Stamms Maximilian Kolbe Pullach gegen alle anderen Konkurrenten durchsetzen. Demzufolge hatte der Stamm heuer die Ehre ca. 400 Pfadfinder zum coolsten Bezirksevent des Jahres in Pullach begrüßen zu dürfen.

Der sonnige Tag startete mit einem Gottesdienst in der Heilig Geist Kirche. Danach wurden die ca. 40 Laufgruppen zu ihrem Startposten geführt. Am Vormittag fiel dann der Startschuss. An den verschiedenen Posten konnten die einzelnen Gruppen ihren Gruppenzusammenhalt, ihre Kreativität sowie ihr Pfadfinderwissen unter Beweis stellen. Erschöpft erreichten die Gruppen schließlich am späten Nachmittag wieder den Knotenpunkt, das Pfarrheim Heilig Geist, und hatten sich dann erst einmal eine Stärkung verdient. Dank moderner Auswertungsmethoden, konnte auch sehr schnell der Sieger des Postenlaufs ermittelt werden: Herzlichen Glückwunsch an den Stamm Pater Rupert Mayer Schwabing und seine Roverstufe!

Mit einer fetzigen Siegerehrung, anschließendem Abschlusskreis und super Stimmung wurde der Tag schließlich abgeschlossen.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Bezirksaktion und vor allem den Georgslauf 2015 in Schwabing!

Gut Pfad!

gerogslaufartikel-2014

Georgslaufvorbereitungstag

Im vergangenen Jahr hat unsere Rovergruppe „Grizzlybären“ den alljährlichen Georgslauf des Bezirks München Isar gewonnen. Deshalb hat Pullach heuer die Ehre, den Postenlauf in Pullach ausrichten zu dürfen. Die Vorbereitungen auf diesen Tag laufen bereits auf Hochtouren – am 10. Mai 2014 ist es dann soweit.

Damit das Ergebnis auch dieses Jahr wieder so erfreulich wird, wie Letztes, fand am Sonnag, 6. April erstmals ein Georgslaufvorbereitungstag für die Gruppen von Maximilian Kolbe in Großhesselohe statt. Organisiert von den Siegern des letzten Jahres, konnten die einzelnen Gruppen den Tag nutzen, unter Realbedingugen die Aufgaben an den Posten zu meistern und ihren Gruppenzusammenhalt und ihre Kreativität unter Beweis stellen. Schließlich wurde auch ein Sieger gekürt. Herzlichen Glückwunsch an alle Teams, besonders an das Gewinnerteam, die Leoparden!

Bestens vorbereitet und mit Tipps von ehemaligen Siegern in der Kufttasche, schauen wir mit freudigen Erwartungen auf den 10. Mai.

Vielen Dank nochmal an die Grizzlies, für die tolle Vorbereitung und super Organisation des Tages.

Gut Pfad!

Max Kolbe ohhhohhh!!!

Der Stamm Maximilian Kolbe blickt auf einen super spannenden und extrem erfolgreichen Georgslauf 2013 in St.Ansgar Solln zurück.

grizzlys-georgslaufsieg

Unsere Pfadfindergruppe Grizzlybären setzte sich gegen über 40 Gruppen aus ganz München durch und erreichte den ersten Platz in der Gesamtwertung des bezirksweiten Postenlaufs. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen der Gruppe weiterhin alles Gute. Der Georgslauf 2014 findet aufgrund des Gesamtsiegs dieser Gruppe in Pullach statt!

Auch unsere anderen Gruppen überzeugten abermals mit guten Platzierungen. Unsere Wölflingsgruppe Kängurus belegte den 23. Platz in der Gesamtwertung und den siebten in der Stufenwertung der Wölflinge. Die Wölflingsgruppe Mustangs erreichte den neunten Platz in der Gesamtwertung und den ersten (!) in der Stufenwertung der Wölflinge. Auf dem zwölften Platz in der Gesamtwertung und dem dritten der Stufenwertung landete unsere Jupfigruppe Leoparden. Wir gratulieren auch zu diesen super Ergebnissen und hoffen auf weitere Erfolge in den nächsten Jahren.

Schließlich bedanken wir uns beim Gastgeber St. Ansgar, der uns mit guter Organisation und toller Stimmung bei schlechtem Wetter „bezirkte“.

Georgslauf 2012 – Ergebnisse

2012_04_georgslauf_schneeeulen

Ein wunderschöner Georgslauf bei traumhaftem Wetter in Großhadern bei St. Canisius liegt hinter uns. Unsere Gruppen konnten mal wieder super Platzierungen erreichen:

Leoparden B, Platz 27

Mustangs, Platz 14, 1. Platz der Stufenwertung der Wölflinge

Leoparden A, Platz 9, 2. Platz der Stufenwertung der Jupfis

Grizzlys, Platz 7, 3. Platz der Stufenwertung der Pfadfinder

Schneeeulen, Platz 2, 2. Platz der Stufenwertung der Rover

Wir gratulieren allen Gruppen zu ihren hervorragenden Leistungen!

Zudem konnte ein Posten unseres Stammes erneut die Postenwertung gewinnen und ein weiterer MaxKo-Posten schaffte es in die TOP 3.

Herzlichen Glückwunsch an die verdiente Siegergruppe des Stammes St. Ansgar. Wir freuen uns auf einen tollen Georgslauf 2013 in Solln!