Georgslauf der Pullacher Pfadfinder am 21.04.2018

Georgslauf 2018 Logo

erscheint auch am 22.03.2018 im IsarAnzeiger

Nach fünf Jahren, findet dieses Jahr endlich wieder der Georgslauf in Pullach statt.

Am Samstag, 21.04.2018 empfängt der Stamm Maximilian Kolbe etwa 400 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz München in Pullach.

Wir freuen uns schon sehr auf den alljährlichen Postenlauf, den jedes Jahr der Gewinner Stamm des Vorjahres ausrichten darf. Die Vorbereitungen laufen bereits seit knapp einem halben Jahr. Die Organisation dieses Events ist selbst für eine eingespielte Leiterrunde immer eine organisatorische Herausforderung, der wir uns aber jederzeit gerne stellen.

Dieses Mal wird es besonders spannend, denn die Leiterrunde des Stamms Maximilian Kolbe hat sich für den Tag ein neues Postenkonzept überlegt. Auf diese Weise soll die Bewertung der einzelnen Gruppen gerechter und das Programm an den Posten besser auf die unterschiedlichen Altersgruppen angepasst sein. Wir sind zuversichtlich, dass dies nach unseren Vorstellungen klappen wird.

Das Programm sieht in der Früh einen Empfang mit anschließendem gemeinsamen Gottesdienst in der Heilig Geist Kirche vor. Anschließend startet der Postenlauf, bei dem die einzelnen Gruppen knifflige Aufgaben lösen müssen.

Wenn Sie am 21.04.2018 die Augen offen halten, werden Sie sicher auch den ein oder anderen Pfadfinder entdecken. Denn die Posten sind in ganz Pullach verteilt. Typische Erkennungszeichen sind die beige Kluft der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg), ein Halstuch und selbstverständlich gute Laune in jeder Lebenslage.

Der spannendste Teil des Tages, die Ehrung des Siegerteams, findet am frühen Abend wieder an der Pfarrwiese in Pullach statt.

Jetzt bleibt uns nur noch, auf gutes Wetter zu hoffen.

Viele Grüße und Gut Pfad!

Ihre Leiterrunde vom Stamm Maximilian Kolbe