Fotoausstellung & Jubiläumsball im Bürgerhaus

Am 23. Mai haben wir unseren Geburtstag gefeiert. Beim Jubiläumsball im Bürgerhaus in Pullach konnten Eltern, Ehemalige und die Pullacher Prominenz erleben was es heißt Pfadfinder zu sein.

Jede Gruppe hat ein erlebnis dargestellt, das jeder Pfadfinder kennt: Der Überfall, Die Gruppenstunde, Lagerfeuerabende oder einfach nur die Fragen der Eltern, wenn man aus dem Lager heimkommt.

Ehemalige haben außerdem erzählt welche Erlebnisse ihnen, teilweise noch nach Jahrzehnten, in Erinnerung geblieben sind.

Natürlich gab’s auch was zu essen. In typischer Pfadfindertradition wurden nacheinander die verschiedenen Gäste aufgerufen ihr Essen abzuholen: Erst diejenigen mit Kravatte, dann mit schwarzen Schuhen,…

Und wer am Ball nicht dabei sein konnt, kann sich noch bis zum 29. Mai im Bürgerhaus bei der Ausstellung informieren was Pfadfindersein denn so toll macht!