Superhelden von Maxko

erscheint auch am 30.03.2017 im IsarAnzeiger

Dieses Jahr führte es die Pullacher Pfadfinder für ihr traditionelles Winterlager in eine urige Hütte nach Oberstaufen. Dabei stand alles unter dem Motto „Superhelden“.

Natürlich waren ein Skitag, ein Schwimmbadbesuch, genau so wie ein Geländespiel, bei dem die verschiedenen Teams ihre Superkräfte gegen das Böse vereinen mussten, auf unserer Programmliste vorgemerkt. Nicht fehlen durfte selbstverständlich auch die Versprechensfeier. Unsere Wölflingsgruppe „Huskys“ ist offiziell in die Jungpfadfinderstufe aufgestiegen und macht somit Platz für die neuen Wölflinge, die sich im Herbst 2016 unter dem Gruppennamen „Füchse“ gegründet haben. Außerdem gratulieren wir den „Kängurus“ zu einem weiteren blauen Tuch in ihrer Gruppe.

Zum Höhepunkt des Lagers, der Faschingsparty am Montag Abend, waren nicht nur Halk, Spiderman und Black Widow, sondern auch Pippi Langstrumpf und diverse Interpretationen von Superman geladen. Die Kräfte der Helden wurde hier noch ein letztes Mal auf die Probe gestellt, aber am Ende konnten alle beweisen, dass sie jeder Herausforderung des grünen Hünen gewachsen sind.

Wir blicken wieder auf ein rundum gelungenes Lager zurück, das unseren Superhelden gewiss noch lange in Erinnerung bleiben wird. Auf unserer Homepage www.maxkolbe.de sind ab sofort die Fotos des Lagers verfügbar, so kann das Lager Feeling noch etwas nachschwingen.

Gut Pfad und bis zum nächsten Mal!

Ihr und Euer Pfadfinderstamm Maximilian Kolbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.